Die Jugendleistungsprüfung der Jugendfeuerwehr Griesstätt

Am Donnerstag, den 25.04.2019 haben wir die Jugendleistungsprüfung in Griesstätt absolviert. Die Prüfung bestand aus einem praktischen und theoretischen Teil.  Die Wochen zuvor haben wir sehr fleißig geübt.
Für den theoretischen Teil mussten wir 10 Fragen beantworten können.
Im praktischen Teil mussten wir 5 Einzelübungen und 5 Truppübungen wie Schlauchausrollen und zwei Saugschläuche kuppeln.
Zur Abnahme der Prüfung trafen wir uns bereits um 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus, um die einzelnen Stationen aufzubauen.
Pünktlich um 19:00 Uhr haben wir die Prüfer begrüßt und haben die Prüfung in zwei Gruppen eingeteilt begonnen. Die Übungen hat fast jeder mit wenigen Fehlern geschafft.
Nach dem theoretischen Test mussten wir nicht lange auf unsere Ergebnisse warten: Wir haben alle mit Bravour bestanden!
Danach haben wir gegrillt und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Text: Jugendfeuerwehr Griesstätt

Schreibe einen Kommentar